Menü

Home | Verein| Vereinsbereich



Fu&ßball

Männer | Nachwuchs | A-Jugend | B-Jugend | C-Jugend | D-Jugend | D2-Jugend | E-Jugend | E2-Jugend| Kreisliga
E2-Jugend
| Tabelle/Ergebnisse | Spielberichte | Archiv Jahrg. 07-08| F-Jugend | G-Jugend | Archiv | Galerie



weitere Sportarten

Tischtennis | Freizeitsport




Anfahrt| Kontakt | Gästebuch | Sponsoren |


Tippspiel |



NFV Rundschreiben NFV Jugendausschuss SFV Rundschreiben Formulare



E2-Jugend- Spielberichte

Tabellenposition: 6 Punkte: 6 Tore: 35-36

die Torschützen
1. Florian Schulze 13 Tore
2. Laurens Hohlfed 6 Tore

Santiago Fischbach 6 Tore
4. Steven Knopp 4 Tore
5. Jaiden Warncke 3 Tore
6. Sten Läuter 1 Tor

Justin Recktenwald 1 Tor

Eigentor 1 Tor

6.Spieltag Concordia Schenkenberg II : Grün Weiß Selben I 2:8 (2:0)

Aufstellung:
Robjin Claasen ,Sten Läuter, Jaiden Warncke, Nico Spengler, Santiago Fischbach, Laurens Hohlfeld, Schulze Florian, Jonathan Plath, Steven Knopp

Tore Schenkenberg:
2x Schulze

Bericht:
Nach einer harten Trainingswoche trafen wir zum Spiel zu Hause auf den SV Grün-Weiß Selben und wussten dass wir zu 100% bei der Sache sein müssen. In der 1. Halbzeit standen wir recht gut, so dass unser Gegner es sehr schwer hatte. Durch zwei Freistöße gingen wir zur Pause mit 2:0 in Führung. Nach der Pause, wie so oft in dieser Saison, kam unser Gegner immer besser ins Spiel, so dass wir im Minutentakt ein Tor nach dem anderen kassierten. Es hat sich wiedermal gezeigt, dass ein Spiel nicht nur 25 Minuten geht, sondern 50 Minuten. Jetzt heißt es Kopf hoch, Mund abwischen und volle Konzentration in den Trainingseinheiten, damit wir zum kleinen Derby gegen Zschernitz zu Hause gut aufgestellt sind.
(T.K.)


5.Spieltag Bad Düben II : Concordia Schenkenberg II 6:1(1:1)

Aufstellung:
Eric Funke ,Sten Läuter, Jaiden Warncke, Santiago Fischbach, Laurens Hohlfeld, Schulze Florian, Vincent Dießner, Steven Knopp, Felix Hoyer

Tore Schenkenberg:
1x Schulze

Bericht:
Nach der enttäuschenden Niederlage in Glesien trafen wir am Freitag auf den FV Bad Düben II. In der 1. Halbzeit schenkten sich beide Mannschaften keinen Zweikampf und das Spiel war ausgeglichen. Noch nicht mal nach dem Führungstor des Gastgebers in der 15. Minuten. Nach der Pause schien es so, dass die Jungs es begriffen hatten und belohnten sich zum Ausgleich. Danach aber ließen sie den FV Bad Düben immer mehr ins Spiel kommen und so nutzen sie Ihre Chancen und wurden dadurch mit Tor Nummer 2, 3, 4, 5 und 6 belohnt.
(T.K.)


4.Spieltag FSV Glesien : Concordia Schenkenberg II 10:6 (5:5)

Aufstellung:
Eric Funke, Jaiden Warncke, Nico Spengler, Justin Recktenwald, Santiago Fischbach, Colin Hennig, Schulze Florian, Vincent Dießner, Jonathan Plath, Steven Knopp, Felix Hoyer

Tore Schenkenberg:
5x Schulze, 1x Jaiden Warncke

Bericht:
Nun ging es mit einem guten Gefühl und überzeugter Trainingsleistung zum FSV Glesien mit der Hoffnung auf die nächsten 3 Punkte. Diese Hoffnung wurde uns in der 2 Minute nach einem Abwehrfehler genommen. Der Gastgeber machte Druck und überzeugte durch seine hohe Laufbereitschaft, so dass wir nach gut 12 Minuten 5:1 hinten lagen. Nun machte es wohl klick und wir schafften mit viel Kampf das 5:5 zur Halbzeitpause. Glesien kam nach der Pause schneller ins Spiel und legte wieder vor, so dass wir wieder hinterher rennen mussten. Wir schafften zwar noch den Ausgleich, aber Glesien ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und spielte ihr Spiel runter und gewannen verdient 10:6.
(T.K.)


2.Spieltag SpG Radefeld / Zwochau : Concordia Schenkenberg II 4:8

Aufstellung:
Eric Funke, Jaiden Warncke, Nico Spengler, Justin Recktenwald, Santiago Fischbach, Laurens Hohlfed, Schulze Florian, Jonathan Plath, Steven Knopp

Tore Schenkenberg:
1x Eigentor, 4x Schulze, 2x Fischbach, 1x Recktenwald

Bericht:
Nach der Niederlage gegen Nauendorf ging es heute zum Nachholspiel gegen die SpG Radefeld II / Zwochau. Unsere Taktik für heute stand. Druck nach vorne und volle Konzenentration in der Abwehr. Mit dieser offensiven und druckvollen Taktik haben wir in der 1. Halbzeit die SpG Radefeld II / Zwochau ziemlich überrascht, so dass wir zur Halbzeit mit 2:4 in Führung lagen. Nach der Halbzeit kamen die Gastgeber besser ins Spiel und wir verloren kurzzeitig unsere Ordnung aber fingen uns kurze Zeit später wieder und erzielten unsere Tore 4,5,6,7 und 8. Heute hat sich gezeigt, dass sich die Mannschaft gefunden hat und als Team spielt. Einige individuelle Fehler gilt es, in den Trainingseinheiten bis Samstag abzustellen damit wir gut vorbereitet nach Glesien fahren können.
(T.K.)


3.Spieltag Concordia Schenkenberg II : SV Naundorf 5:8 (2:2)

Aufstellung:
Eric Funke, Sten Läuter , Jaiden Warncke , Nico Spengler, Santiago Fischbach , Schulze Florian , Laurens Hohlfed , Steven Knopp , Justin Recktenwald

Tore Schenkenberg:
2x Hohlfeld; 1x Fischbach; 2x Knopp

Bericht:
Nachdem Erfolg am letzten Spieltag, hieß es heute voll konzentriert in das Spiel zugehen. Aber wie es meistens so ist, klappt es dann doch nicht so wie man sich es vorstellt und die Nauendorfer gingen nach fünf Minuten in Führung. Die Jungs aber steckten den Rückstand prima weg und erzielten nach gut 10 Minuten den Ausgleichstreffer zum 1:1. Es war nun ein Spiel auf Augenhöhe und beide Teams erzielten noch jeweils ein Tor zum 2:2 Halbzeitstand. In Halbzeit 2 war Nauendorf aufmerksamer und machten gleich das Tor 4 und 5. Obwohl wir nochmal zurück kamen, hat es am Ende leider nicht gereicht und wir verabschiedeten unsere Gäste mit einem 5:8.
(T.K.)


1. Spieltag: Concordia Schenkenberg II : G/W Selben II 13:0 (7:0)

Aufstellung:
Eric Funke, Sten Läuter (1), Jaiden Warncke (2), Nico Spengler, Santiago Fischbach (3), Schulze Florian (1), Laurens Hohlfed (4), Steven Knopp (2), Jonathan Plath

Tore Schenkenberg:
4x Hohlfeld; 3x Fischbach; 2x Warncke; 2x Knopp; Läuter; Schulze

Bericht:
Nach dem Pokalaus hieß es wieder die Köpfe frei bekommen und sich auf das 1. Punktspiel der Saison, optimal vorzubereiten. Die Trainingseinheiten liefen super konzentriert ab, so dass wir die Fehler, die wir gemacht hatten, abstellen konnten. Zum Spiel heute, gibt es gar nicht soviel zuschreiben. Die Jungs sind voll konzentriert ins Spiel gegangen und haben das Gelernte aus den Trainingseinheiten umgesetzt. So stand es nach der 1. Halbzeit 7:0. Nach der Pause liesen unsere Jungs nicht locker, machten weiter Druck und kombinierten dazu. Der Sieg ist verdient und aber wir dürfen uns nicht darauf ausruhen. Für uns Trainer war es erstaunlich, dass wir Gegentorfrei blieben, was wir unserer Abwehr und unserem Torwart Eric zu verdanken haben.
(T.K.)


1.Runde Kreispokal: SpG Jesewitz/ Pehritzsch : Concordia Schenkenberg II 15:1

Aufstellung:
Eric Funke, Sten Läuter, Jaiden Warncke, Justin Recktenwald, Santiago Fischbach, Schulze Florian, Vincent Dießner, Steven Knopp, Marvin Jung, Jonathan Zilske

Tore Schenkenberg:
Schulze,F.

Bericht:
Nachdem wir nach der Saison viele Abgänge und dadurch auch viele Neuzugänge zu verzeichnen hatten, mussten sich alle in der Vorbereitung aneinander gewöhnen. Wir hatten zwar einige Testspiele mit guten Ansätzen, aber durch den jungen Jahrgang war es schwer alles umzusetzen. Nichts desto trotz hieß es am Samstag 1. Pokalrunde. Wir mussten gegen die SpG Jesesitz/ Pehritzsch ran. Man merkte den Kids ihr Nervosität schon beim Aufwärmen an. Dazu kam noch, dass der Rasen (hohes Gras) in einem schlechten Zustand war und der Ball nicht laufen wollte. Ihre Anspannung konnte dann im Spiel auch nicht abgelegt werden, so dass viele, viele Fehler gemacht wurden. Jetzt heißt es Mund abwischen, nach vorne schauen und volle Konzentration auf das 1. Punktspiel vor heimischen Publikum gegen Selben II.
(T.K.)